Europäische Innovatoren scouten erfolgreich im Green Tech Valley

15. April 2014

 

KIC InnoEnergy fördert Innovationen und Geschäftsgründungen für nachhaltige Energie in Europa. Zwei Innovationsmanager aus Karlsruhe besuchten Anfang April ECO WORLD STYRIA, um Unternehmen aus dem Green Tech Valley kennenzulernen und deren Vorhaben zu unterstützen. v.l.n.r.: Rolf Thomas (EIT InnoEnergy KIC Karlsruhe), Tobias Schwab (ECO), Bernhard Puttinger (ECO)


 

KIC InnoEnergy fördert Innovationen und Geschäftsgründungen für nachhaltige Energie in Europa. Zwei Innovationsmanager aus Karlsruhe besuchten Anfang April ECO WORLD STYRIA, um Unternehmen aus dem Green Tech Valley kennenzulernen und deren Vorhaben zu unterstützen.

v.l.n.r.: Rolf Thomas (EIT InnoEnergy KIC Karlsruhe), Tobias Schwab (ECO), Bernhard Puttinger (ECO)

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →