Europäische Innovatoren scouten erfolgreich im Green Tech Valley

15. April 2014

 

KIC InnoEnergy fördert Innovationen und Geschäftsgründungen für nachhaltige Energie in Europa. Zwei Innovationsmanager aus Karlsruhe besuchten Anfang April ECO WORLD STYRIA, um Unternehmen aus dem Green Tech Valley kennenzulernen und deren Vorhaben zu unterstützen. v.l.n.r.: Rolf Thomas (EIT InnoEnergy KIC Karlsruhe), Tobias Schwab (ECO), Bernhard Puttinger (ECO)


KIC InnoEnergy fördert Innovationen und Geschäftsgründungen für nachhaltige Energie in Europa. Zwei Innovationsmanager aus Karlsruhe besuchten Anfang April ECO WORLD STYRIA, um Unternehmen aus dem Green Tech Valley kennenzulernen und deren Vorhaben zu unterstützen.

v.l.n.r.: Rolf Thomas (EIT InnoEnergy KIC Karlsruhe), Tobias Schwab (ECO), Bernhard Puttinger (ECO)

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese Clustertreffen im Science Tower

Gemeinsam mit dem Holzcluster Steiermark lud der Green Tech Cluster am Dienstag, 12. September 2017 zum Cluster-Treffen in den Science Tower. Thematisch drehte sich dabei alles um das Zukunftsthema Building Information Modeling (BIM). mehr →


Ressourcenschonung durch die Reparatur von Elektromotoren, Generatoren und anderen elektrischen Maschinen

Die Reparatur von E-Motoren, Generatoren und anderen elektrischen Maschinen ist ganz im Sinne der Nachhaltigkeit: Je nach Reparaturaufwand können bis zu 90 % der verbauten Teile wiederverwendet werden. Ein Beispiel dafür ist die von SPALT durchgeführte Überholung eines Synchrongenerators, der in einem Biomassekraftwerk in Oberösterreich im Einsatz ist. mehr →


Die Science Tower Challenge 2017

Die SCIENCE TOWER CHALLENGE 2017 richtet sich an Start-ups, GründerInnen sowie innovative Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Mobilität, nachhaltige Stadtentwicklung, soziale Innovationen, Informations- und Kommunikationstechnologien und Kreativwirtschaft. mehr →