EU-Vorbild für intelligentes Wachstum

7. März 2012

 

Im Rennen um den prestigeträchtigen „Regiostars Award 2012“ der EU wurde der steirische Umwelttechnik Cluster ECO WORLD STYRIA als Finalist für „intelligentes Wachstum“ ausgezeichnet. Die innovativen Cluster-Leistungen und das rasante Wachstum der Branche mit 18 Prozent pro Jahr wurden kürzlich in Brüssel der Jury persönlich vorgestellt, im Juni dieses Jahres erfolgt die Prämierung der Sieger.„Die […]


 

Im Rennen um den prestigeträchtigen „Regiostars Award 2012“ der EU wurde der steirische Umwelttechnik Cluster ECO WORLD STYRIA als Finalist für „intelligentes Wachstum“ ausgezeichnet. Die innovativen Cluster-Leistungen und das rasante Wachstum der Branche mit 18 Prozent pro Jahr wurden kürzlich in Brüssel der Jury persönlich vorgestellt, im Juni dieses Jahres erfolgt die Prämierung der Sieger.

„Die ECO WORLD STYRIA wurde schon zum besten Umweltcluster der Welt ausgezeichnet, und ich freue mich über die Anerkennung auch auf europäischer Ebene. Wir haben das Ziel, in der Steiermark bis 2015 die Beschäftigten in den Umwelttechnikunternehmen auf 20.000 zu steigern“ so der steirische Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

 

Umweltschutz, 1.3.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →