Erfolgreicher Start für GREEN ROCKET

11. November 2013

 

Mit SunnyBAG bereits mehr als die Hälfte der Fundingsumme erreicht


 

Graz, November 2013.15 Tage nach dem Start hat das erste von GREEN ROCKET präsentierte Unternehmen SunnyBAG ein Fundinglevel von 59% erreicht. Nahezu 30.000 Euro (Stand 4. 11. 2013) wurden von 34 Kleininvestoren in das Wachstum des innovativen steirischen Unternehmens investiert. Damit ist das erste Unternehmen auf GREEN ROCKET bereits eines der erfolgreichsten Crowdinvesting-Projekte Österreichs.

„Die Rakete hat einen fulminanten Start hingelegt“, freuen sich Wolfgang Deutschmann und Peter Gaber, Geschäftsführer der GREEN ROCKET GmbH und zeigen sich weiter zuversichtlich „mit dieser Performance gehen wir davon aus die Fundingschwelle von 50.000 Euro in Kürze zu überschreiten.“

Noch bis 20. November ist es jedem Interessierten möglich sich bereits ab 250 Euro an dem ersten präsentierten Unternehmen SunnyBAG zu beteiligen. Damit wird dem Investor die Chance geboten, mit sehr geringen Beträgen große Renditen zu erzielen. „Die Investoren sind am Gewinn und Unternehmenswert beteiligt und haben dadurch sehr große Renditechancen bis über den dreistelligen Prozentbereich hinaus“, erklärt Peter Garber das Prinzip des Crowdinvesting und betont weiter „um das scheinbar hohe Risiko für Investoren zu verringern, findet man aufGREEN ROCKETnur ausgewählte Projekte, die unter Einbeziehungeines hochkarätigen Expertengremiums selektiert wurden.“

GREEN ROCKET ist die erste Crowdinvesting Plattform für nachhaltige Projekte in Österreich. Nach dem Motto „Eine Rakete braucht beim Start die meiste Kraft“ löst Green Rocket das Problem der Start- und Wachstumsfinanzierung bei innovativen und nachhaltigen Unternehmen. GREEN ROCKET ermöglicht so eine vermehrte Umsetzung von Geschäftsideen im Bereich Nachhaltigkeit und konzentriert sich dabei spe­ziell auf die Sparten Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit.

SunnyBAG ist Produzent von innovativen Umhängetaschen und Rucksäcken, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln und mobile Wegbegleiter wieder aufladen. Über die Crowdinvesting Plattform GREEN ROCKET lukriert das innovative steirische Unternehmen finanzielle Mittel für weiteres Wachstum.„Mit der Crowdfinanzierung wollen wir unsere Produktionsentwicklung unterstützen und die Produktion der SunnyBAGs in Österreich, Deutschland und der Schweiz vorantreiben“, erklärt Stefan Ponsold seine Entscheidung für diese spezielle Finanzierungsform.
http://www.greenrocket.at/

Kontakt:
SCHOLZ+PARTNER Kommunikationsagentur – Robert Scholz, Graz
Tel: 0664/9212236,
E-Mail: office@scholz-partners.at

Mit besten Grüßen
Mag. Edith Preiß
SCHOLZ + PARTNER
A-8010 Graz, Steyrergasse 25a
T +43 (316) 327 800
M +43 (699) 17 36 50 76
I http://www.scholzpartner.at/

SunnyBAG

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →