Energieeffiziente Produktion durch Strömungsmodellierung

17. Dezember 2015

 

Green Tech Cluster-gridlab-Fotocredit: gridlab

Der Technologieführer für Biokraftstoffe der neuen Generation BDI – BioEnergy International setzt vermehrt auf natürliche Rohstoffe und führt ein neues strategisches Geschäftsfeld BioLife Science ein. BDI entwickelte ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen und steigt damit in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel ein. 2016 produziert die erste serienreife Anlage in Hartberg Algen-Biomasse mithilfe eines speziellen Algen-Reaktorsystems.


 

Die Drähte sind ein High-Tech-Produkt und tragen selbst zur Effizienzsteigerung in der Produktion von Photovoltaik-Zellen oder Siliziumwafern bei. Gridlab ist zum Staatspreis für Consulting 2016 in der Kategorie “Umwelt und Energie” nominiert.

 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Bringt Licht ins Dunkel

Das steirische Kleinunternehmen ecoliGhts ist Experte für solare Beleuchtungssysteme. Insbesondere auf alternative autarke Lösungen für den kommunalen, gewerblichen und privaten Bereich hat sich das Team um Firmengründer Georg Dietmaier spezialisiert. mehr →


Green Tech Jam 2019

Come and join us at the Green Tech Jam 2019 hosted by Green Tech Cluster Styria and the Graz University of Technology in cooperation with Green Tech companies. mehr →