Energieeffiziente Produktion durch Strömungsmodellierung

17. Dezember 2015

 

Green Tech Cluster-gridlab-Fotocredit: gridlab

Der Technologieführer für Biokraftstoffe der neuen Generation BDI – BioEnergy International setzt vermehrt auf natürliche Rohstoffe und führt ein neues strategisches Geschäftsfeld BioLife Science ein. BDI entwickelte ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen und steigt damit in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel ein. 2016 produziert die erste serienreife Anlage in Hartberg Algen-Biomasse mithilfe eines speziellen Algen-Reaktorsystems.


 

Die Drähte sind ein High-Tech-Produkt und tragen selbst zur Effizienzsteigerung in der Produktion von Photovoltaik-Zellen oder Siliziumwafern bei. Gridlab ist zum Staatspreis für Consulting 2016 in der Kategorie “Umwelt und Energie” nominiert.

 

Weitere News zu diesem Thema

Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →


Förderung „Solare Großanlagen 2018“

Das Förderprogramm des Klima- und Energiefonds fördert solare Großanlagen. Thematische Neuerungen und eine zeitliche Erweiterung wurden in das Programm eingearbeitet. mehr →


Neue Trenntechnik für Altkunststoffe

Neue Verfahren um aus Abfallfraktionen Altkunststoffe zurückzugewinnen, sind bei Industrieunternehmen aufgrund verschärfter EU-Richtlinien gerade hoch im Kurs. mehr →