„Eine nicht verbrauchte Energie- bzw. Wassereinheit ist die billigste …“

23. August 2010

 

Ein bewusster Umgang mit Energie und Wasser führt zu großen Einsparungen. Einen erheblichen Beitrag dafür leisten Maßnahmen, die zu einer gezielten Bewusstseinsbildung beitragen. Eine große Unterstützung hierbei ist die Applikation von GOdata, ein Hard- und Softwarepaket, das Verbrauchsstrukturen erkenn- und auswertbar macht.Energie und Wasser sparen kann schon ohne hohe Investitionen und Komfortverlust erfolgen. Ein beachtlicher […]


Ein bewusster Umgang mit Energie und Wasser führt zu großen Einsparungen. Einen erheblichen Beitrag dafür leisten Maßnahmen, die zu einer gezielten Bewusstseinsbildung beitragen. Eine große Unterstützung hierbei ist die Applikation von GOdata, ein Hard- und Softwarepaket, das Verbrauchsstrukturen erkenn- und auswertbar macht.

Energie und Wasser sparen kann schon ohne hohe Investitionen und Komfortverlust erfolgen. Ein beachtlicher Anteil am Einsparpotenzial liegt bei den Nutzern selbst, unabhängig von äußeren Einflüssen wie Bauperiode, Gebäudetyp und Ausstattung von Anlagen.

Mit Hilfe des GO Power Moduls der Firma GOdata können alle Verbrauchsdaten erfasst und über eine Internetapplikation abgerufen werden. Hier liegt ein enormes Einsparungspotential, das allein durch die Kenntnis der Verbrauchsdaten erfassbar, analysierbar, realisierbar und kontrollierbar gemacht wird. Damit wird das Fundament für einen intelligenten Umgang mit allen Formen von Energie und von Wasser geschaffen. Weniger ist in diesem Fall erheblich mehr.

Denn die Reduktion des Energieverbrauchs ist nicht nur aus Umweltgründen von Bedeutung. Zusätzlich erhöhen die eingesparten Emissionen den Wohn- und Lebenskomfort und reduzieren die finanzielle Belastung durch steigende Energiepreise und überhöhten Verbrauch. Denn jede Kilowattstunde Strom oder jeder Liter Öl, den wir weniger verbrauchen, ist eine finanzielle Einsparung – für den einzelnen Menschen, die öffentliche Hand und die Unternehmen.

Energiesparen ist daher erheblich mehr als finanzielle Einsparungen und die Übernahme von Verantwortung. Es ist ein Weg in eine nachhaltig gesicherte Zukunft. GOdata – eine Lösung für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Nähere Infos unter www.godata.at.


Quelle: GOdata GmbH / 11.08.2010

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Grüne Fernwärme für Graz

Der Umbau des Grazer Fernwärmenetzes schreitet weiter voran. Die Restwärme der Papierfabrik Sappi aus Gratkorn versorgt ab sofort 20.000 Haushalte mit ökologischer und regionaler Energie. mehr →


Vom urbanen Fettberg zur grünen Mobilität

Der steirische Anlagenbauer BDI konnte sich einen Großauftrag für den Bau einer Biodiesel-Anlage in Kalifornien sichern. mehr →


Grüne Millioneninvestition

Der steirische Anlagenbauer BDI investiert rund 16 Millionen Euro in den Bau einer Industrieanlage zur Produktion von Algenbiomasse in Hartberg. mehr →