ECO contribution on Euronews

28. Februar 2013

 

The European television broadcaster Euronews has selected ECO for its contribution to the cluster theme and presented it as a positive example of company networking. The film can be called up in 12 languages and thereby reaches 350 million households in 155 countries. You can watch the video here: http://www.euronews.com/2013/02/08/green-light-for-green-clusters/  


 

The European television broadcaster Euronews has selected ECO for its contribution to the cluster theme and presented it as a positive example of company networking. The film can be called up in 12 languages and thereby reaches 350 million households in 155 countries.

You can watch the video here:
http://www.euronews.com/2013/02/08/green-light-for-green-clusters/

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Sustainable Development Goals als neuer Maßstab

Mit ausgeklügelten Berechnungen und Faktoren schafft das Tool von akaryon eine einfache Lösung, die das Berichten auf Basis der Sustainable Development Goals in Unternehmen erleichtert. In der "Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung" wurden 17 SDGs festgehalten. Alle Mitgliedstaaten des UN-Gipfeltreffen im September 2015 verpflichteten sich dabei zur Umsetzung. Dadurch sollen die Standards der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit erhöht werden. mehr →


Nachlese: INNOlounge

Gemeinsam mit dem Humantechnologiecluster, dem Holzcluster und dem Mobilitätscluster lud der Green Tech Cluster am Donnerstag, 19.04.2018 zur 2. INNOlounge, die im Rahmen des Förderprogramms Spitzen!Leistung stattfand.  mehr →


Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft

Die lange Nacht der Forschung ist Österreichs größtes Forschungs-Event. Bei der Station „Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft! Wie wird aus roten Beeren grüner Strom?“ stellt der Green Tech Cluster die Grätzel-Zelle vor. mehr →