Eco-Cluster trumpft in Brüssel auf.

3. Februar 2014

 

Der Cluster „Eco World Styria“ beeindruckt nicht nur hierzulande, auch EU-Kommissionspräsident Barroso ist ein Fan der weiß-grünen Innovatoren.Eine regionale F&E-Quote, die ihresgleichen sucht und erfolgreiche Projekte rund um den Globus: Die Steiermark ist ein fruchtbarer Boden für erfindungsreiche Geister. Eine Leistung, die kürzlich auch auf höchster EU-Ebene gewürdigt würde – so bezeichnete EU-Kommissionspräsident Jose Maunel […]


 

Der Cluster „Eco World Styria“ beeindruckt nicht nur hierzulande, auch EU-Kommissionspräsident Barroso ist ein Fan der weiß-grünen Innovatoren.

Eine regionale F&E-Quote, die ihresgleichen sucht und erfolgreiche Projekte rund um den Globus: Die Steiermark ist ein fruchtbarer Boden für erfindungsreiche Geister. Eine Leistung, die kürzlich auch auf höchster EU-Ebene gewürdigt würde – so bezeichnete EU-Kommissionspräsident Jose Maunel Barroso kürzlich den Cluster „Eco World Styria“ vor den versammelten EU-Regionen in Brüssel als „herausragenden Beispiel für erfolgreiche Innovationsarbeiten“.

Steirische Wirtschaft, 10.01.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: INNOLounge

Die großen Themen der 4. INNOLounge waren Blockchain-Technologien im Gesundheitswesen und Erfahrungen zu Innovationsprozessen in Unternehmen. Die Speaker überzeugten mit Interessanten Hintergrundinfos. mehr →


Weltweites Scouting mit Pioneers

Im Programm des Green Tech Hub starteten Komptech, Redwave und Saubermacher ein Scouting-Programm. Gemeinsam mit dem Start-up Experten Pioneers wurden die Top Player der Abfall- und Recyclingwirtschaft identifiziert. mehr →


Wasser ist wertvoll – Weltwassertag 2019

Seit 1993 findet jedes Jahr am 22. März der von der UNESCO ins Leben gerufene Weltwassertag statt. mehr →