Eco-Cluster trumpft in Brüssel auf.

3. Februar 2014

 

Der Cluster „Eco World Styria“ beeindruckt nicht nur hierzulande, auch EU-Kommissionspräsident Barroso ist ein Fan der weiß-grünen Innovatoren.Eine regionale F&E-Quote, die ihresgleichen sucht und erfolgreiche Projekte rund um den Globus: Die Steiermark ist ein fruchtbarer Boden für erfindungsreiche Geister. Eine Leistung, die kürzlich auch auf höchster EU-Ebene gewürdigt würde – so bezeichnete EU-Kommissionspräsident Jose Maunel […]


 

Der Cluster „Eco World Styria“ beeindruckt nicht nur hierzulande, auch EU-Kommissionspräsident Barroso ist ein Fan der weiß-grünen Innovatoren.

Eine regionale F&E-Quote, die ihresgleichen sucht und erfolgreiche Projekte rund um den Globus: Die Steiermark ist ein fruchtbarer Boden für erfindungsreiche Geister. Eine Leistung, die kürzlich auch auf höchster EU-Ebene gewürdigt würde – so bezeichnete EU-Kommissionspräsident Jose Maunel Barroso kürzlich den Cluster „Eco World Styria“ vor den versammelten EU-Regionen in Brüssel als „herausragenden Beispiel für erfolgreiche Innovationsarbeiten“.

Steirische Wirtschaft, 10.01.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Green Tech Jam 2019

Come and join us at the Green Tech Jam 2019 hosted by Green Tech Cluster Styria and the Graz University of Technology in cooperation with Green Tech companies. mehr →


Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →