e-job

1. August 2012

 

„Der grüne Cluster hebt ab – Arbeitsplätze durch erneuerbare Energie“ schreibt die Kleine Zeitung am 12.Juni 2012. „Im steirischen ECO-Cluster entstanden seit 2005 jährlich 1000 neue Arbeitsplätze“, Tendenz steigend. Neue Arbeitsplätze mit neuen Anforderungen – um diesen gewachsen zu sein bedarf es optimaler Qualifizierungen.Lesen Sie in der 4. Ausgabe des e:Job Newsletters mehr über das […]


 

„Der grüne Cluster hebt ab – Arbeitsplätze durch erneuerbare Energie“ schreibt die Kleine Zeitung am 12.Juni 2012. „Im steirischen ECO-Cluster entstanden seit 2005 jährlich 1000 neue Arbeitsplätze“, Tendenz steigend. Neue Arbeitsplätze mit neuen Anforderungen – um diesen gewachsen zu sein bedarf es optimaler Qualifizierungen.

Lesen Sie in der 4. Ausgabe des e:Job Newsletters mehr über das kommende Aus- und Weiterbildungsangebot im Bereich der Erneuerbaren Energien und Umwelttechnik. Im Anschluss daran zeigt Ihnen ein Praxisbeispiel, wie individuelle Ausbildungsprogramme konkret auf den Bedarf von Unternehmen und MitarbeiterInnen zugeschnitten und umgesetzt werden können.

Qualifizierungen aktuell

Ab Herbst 2012 gibt es wieder ein umfangreiches Qualifizierungsangebot der unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Wir haben für Sie in diesem Newsletter eine Übersicht der energie- und umweltbezogenen Ausbildungen erstellt und möchten auch gerne auf unsere Homepage http://www.ejob-steiermark.at/de/Links/Links.php verweisen, auf der diese Qualifizierungsübersicht immer aktuell ersichtlich ist.

Alle diese Ausbildungen und viele weitere können für neue MitarbeiterInnen von steirischen Betrieben im Rahmen der Implacementstiftung Energie finanziert werden. Ein Ausbildungsbudget von durchschnittlich € 3.000,- steht hier für jede/n neue/n MitarbeiterIn im Rahmen der Implacementstiftung Energie zur Verfügung.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

e-job Newsletter,  24.7.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →


EC2i for USA & China: tailored market entry support for Styrian SME

The European Cleantech Internationalisation Initiative (EC2i) integrates the goals and strategies of five leading European cleantech clusters: Green Tech Cluster (Austria), Tweed (Belgium), CLEAN (Denmark), Tenerrdis (France), Sustainable Business Hub (Sweden) mehr →


Action im Klimaschutz

Umwelttechnologieführer aus der Steiermark unterstützen die Klimaschutzinitiative R20 der „steirischen Eiche“ Arnold Schwarzenegger. mehr →