Die Pioniere Porsche und KWB bilden starke Allianz

11. Mai 2016

 

Green Tech Cluster - KWB und Porsche - Fotocredit: PHP Holding

Der führende Heizkesselhersteller KWB geht neue Wege und startet mit der Neuausrichtung das wachstumsorientierte Unternehmenskonzept. Die PDP Holding GmbH von Peter Daniell Porsche stärkt die KWB dabei als strategischer Investor. Der Fokus liegt auf gesamtheitliche, effiziente und nachhaltige Lösungen für die Wärme- und Energie-gewinnung. „Die KWB ist eine grundsolide Firma mit hohem Marktpotenzial und schlüssigen Unternehmensstrategien für die Zukunft“, so Rafael Walter, Geschäftsführer PDP Holding.


 

Strategische Partnerschaft soll langfristig Unternehmenszukunft und Arbeitsplätze sichern
Die KWB ist eine grundsolide Firma mit hohem Marktpotential und schlüssigen Unternehmensstrategien für die Zukunft, daher ist eine Beteiligung für uns naheliegend. Die KWB passt hervorragend in unser Portfolio.Rafael Walter, Geschäftsführer PDP Holding GmbH
Die KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH mit Hauptsitz in Österreich in St. Margarethen/Raab in der Steiermark zählt zu den weltweit führenden Herstellern von nachhaltigen, innovativen Biomasse-Heizsystemen und hat Firmenniederlassungen in Deutschland, Frankreich und Italien sowie rund 15 Vertriebspartner in ganz Europa, Kanada, Chile und Japan. Das von den Biomasse-Pionieren Erwin Stubenschrott und Prof. August Raggam 1994 mitgegründete Unternehmen verzeichnete 2015 einen Gesamtumsatz von 55 Millionen € und beschäftigt derzeit europaweit rund 350 MitarbeiterInnen.

Strategischer Investor für Neuausrichtung
Im Hinblick auf die bis 2020 geplante teilweise Neuausrichtung der KWB GmbH und das wachstumsorientierte Unternehmenskonzept mit Fokus auf gesamtheitliche, effiziente und nachhaltige Lösungen für die Wärme- und Energiegewinnung ist eine strategische Partnerschaft mit einem langfristig agierenden Investor sinnvoll. Die PDP Holding GmbH, die im 100 % Eigentum von Unternehmer Peter Daniell Porsche steht und vom allein verantwortlichen Geschäftsführer Rafael Walter geleitet wird, beabsichtigt sich mehrheitlich an der KWB GmbH zu beteiligen. Eine grundsätzliche Einigung zwischen der PDP Holding und der KWB wurde bereits gefunden, Details werden gegenwärtig endverhandelt. Die PDP Holding leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der KWB sowie zum Vorantreiben einer ökologisch verträglichen Energiegewinnung und deren Marktverbreitung.
Peter Daniell Porsche, Eigentümer PDP Holding GmbH: „Ich kenne die KWB schon seit vielen Jahren, gehöre zu den größten Privatkunden und bin von den Produkten und der Unternehmensphilosophie sehr überzeugt. Wenn wir jetzt durch unser Investment, die Weiterentwicklung der KWB unterstützen, halte ich dies für einen überaus wertvollen Kapitaleinsatz. Wir schaffen dadurch nicht nur einen Mehrwert für beide Partner sondern auch für zukünftige Generationen.“

Rafael Walter, Geschäftsführer PDP Holding GmbH: „Die KWB ist eine grundsolide Firma mit hohem Marktpotential und schlüssigen Unternehmensstrategien für die Zukunft, daher ist eine Beteiligung für uns naheliegend. Die KWB passt hervorragend in unser Portfolio.“
Erwin Stubenschrott, Geschäftsführer KWB GmbH: „Innovative Energielösungen entwickeln sich vom Produkt zum System und bauen auf Erneuerbarkeit und Nachhaltigkeit. Mehr denn je müssen wir deshalb lösungs- statt produktorientiert handeln. Diese partnerschaftliche Beteiligung wird uns auf unserem Weg stärken. Die PDP Holding und KWB verbindet mehr als eine reine Geschäftsbeziehung, es geht darum, gemeinsam Verantwortung für eine enkeltaugliche Zukunft zu übernehmen.“

Über die PDP Holding GmbH
Die PDP Holding mit Sitz in Salzburg hält Beteiligungen an Unternehmen aus den Wirtschaftsbereichen innovative Technologien, nachhaltiges Ressourcenmanagement, Verlagswesen sowie Gastronomie und Kultur. Die Portfoliostrategie ist bewusst breitgefächert. Nicht der jeweilige Wirtschaftszweig der Beteiligungen ist von vorrangiger Bedeutung, vielmehr zählen der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, die zukunftsorientierten Geschäftsideen, der angemessene wirtschaftliche Erfolg und die gelebte soziale Verantwortung. Die PDP Holding agiert eigenständig, unabhängig, zukunftsweisend und langfristig.

Rückfragen & Kontakt:
Für die KWB GmbH:
DI Stefanie Genser
E-Mail: stefanie.genser@kwb.at
Tel.: +43 3115 6116 667
www.kwb.at

Für die PDP Holding GmbH:
Tina Zapletal-Eggl
E-Mail: tze@zethoscope.com
Tel.: +43 660 44 22 988
www.pdp.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Schneller Innovieren

Neue Produkte oder Services müssen schneller entwickelt und am Markt erfolgreicher werden. Mit der neuen Plug & Play Innovation Box gelingt dies in wenigen Minuten. mehr →


Millionenauftrag durch Wasserkraft

ANDRITZ hat einen Auftrag für die Lieferung von vier 350-MW-reversiblen Pumpturbinen und Motorgeneratoren für das Pumpspeicherkraftwerk „ZhenAn“ in China erhalten. mehr →


Neues Leben für gebrauchte Batterien

Das im Rahmen des Green Energy Labs durchgeführte Projekt „SecondLife“ befasst sich mit der Weiterverwendung bereits genutzter Batterien aus der Elektromobilität. mehr →