Der Photovoltaikmover von e – Lugitsch am Kreisverkehr produziert fleißig.

5. Oktober 2010

 

Seit 18. Juni ist er in Betrieb. Seitdem erzeugt er fleißig Strom. Weit über den Erwartungen waren vor allem die ersten Wochen.Vom 18. Juni bis zum 30. September erzeugte er tagsüber 10.036 kWh. Zusätzlich erzeugte er in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens immerehin auch 16 kWh. Das heißt eine Gesamterzeugung von […]


 

Seit 18. Juni ist er in Betrieb. Seitdem erzeugt er fleißig Strom. Weit über den Erwartungen waren vor allem die ersten Wochen.
Vom 18. Juni bis zum 30. September erzeugte er tagsüber 10.036 kWh. Zusätzlich erzeugte er in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens immerehin auch 16 kWh. Das heißt eine Gesamterzeugung von 10.052  kWH. Das Ziel mit jährlich produzierten 25.000 kWh scheint damit ziemlich realistisch.
Übrigens für alle die noch kein Gewinndarlehen an unserem Vorzeigeprojekt gezeichnet haben. Es gibt noch 3 Anteile zu zeichnen.

 

Quelle: e- Lugitsch/05.10.2010
Zur Fa. e- Lugitsch kommen Sie HIER.

 

Weitere News zu diesem Thema

Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft

Die lange Nacht der Forschung ist Österreichs größtes Forschungs-Event. Bei der Station „Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft! Wie wird aus roten Beeren grüner Strom?“ stellt der Green Tech Cluster die Grätzel-Zelle vor. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 20. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club erstmals im Auditorium des Joanneumsviertels in Graz statt. mehr →


Steirische Kühlung für Möbelgiganten

Über jährlich etwa 1,587 MWh Solarwärme freuen sich die IKEA-Mitarbeiter/innen am tropischen Standort Singapur. Die erzeugte Energie der Anlage wird für die Klimatisierung des Warenhauses verwendet. Stromverbrauch und CO2 werden enorm eingespart. mehr →