Der Countdown läuft! Nützen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich für den österreichischen Exportpreis 2012!

28. Februar 2012

 

Der Österreichische Exporttag am 21. Juni 2012 – die größte Export-Informationsveranstaltung des Landes – bietet zum zehnjährigen Jubiläum ein Programm der Superlative: Individuelle Beratungsgespräche mit über 60 Wirtschaftsdelegierten aus aller Welt, spannende Podiumsdiskussionen, interessante Workshops sowie eine Ausstellung exportnaher Dienstleister. Glanzvoller Höhepunkt ist die abendliche Gala im Wiener Museumsquartier mit der Verleihung des Österreichischen Exportpreises […]


Der Österreichische Exporttag am 21. Juni 2012 – die größte Export-Informationsveranstaltung des Landes – bietet zum zehnjährigen Jubiläum ein Programm der Superlative: Individuelle Beratungsgespräche mit über 60 Wirtschaftsdelegierten aus aller Welt, spannende Podiumsdiskussionen, interessante Workshops sowie eine Ausstellung exportnaher Dienstleister. Glanzvoller Höhepunkt ist die abendliche Gala im Wiener Museumsquartier mit der Verleihung des Österreichischen Exportpreises 2012 durch die WKÖ und das Wirtschaftsministerium. Mit dem Exportpreis werden überdurchschnittliche Engagements und Erfolge heimischer Unternehmer im Ausland gewürdigt. Vergeben wird der Preis in sechs Kategorien: Gewerbe und Handwerk, Handel, Industrie, Information und Consulting, Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie – heuer erstmals – Verkehr. Außerdem werden der „go-international Award“ – für die erfolgreiche Internationalisierung eines Unternehmens – und der „Expat Award“ – an einen verdienten Auslandsösterreicher – vergeben. Bewerben Sie sich jetzt für den Österreichischen Exportpreis 2012!

Mehr Informationen erhalten Sie HIER.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Grüne Fernwärme für Graz

Der Umbau des Grazer Fernwärmenetzes schreitet weiter voran. Die Restwärme der Papierfabrik Sappi aus Gratkorn versorgt ab sofort 20.000 Haushalte mit ökologischer und regionaler Energie. mehr →


Vom urbanen Fettberg zur grünen Mobilität

Der steirische Anlagenbauer BDI konnte sich einen Großauftrag für den Bau einer Biodiesel-Anlage in Kalifornien sichern. mehr →


Grüne Millioneninvestition

Der steirische Anlagenbauer BDI investiert rund 16 Millionen Euro in den Bau einer Industrieanlage zur Produktion von Algenbiomasse in Hartberg. mehr →