CONDA-Finanzierung für Visionen

8. Juli 2014

 

Wenn Computer in Firmen ausgedient haben, dann kommt Compuritas ins Spiel. Das Unternehmen übernimmt und überholen diese und gibt ihnen eine neue Hülle wodurch der Computer NGO´s und Schulen günstig zu Verfügung gestellt werden kann. Um dieses Vorhaben zu finanzieren, setzt Compuritas und andere steirische Unternehmen auf Crowdinvesting der Firma CONDA.Die österreichische Crowdinvesting-Plattform CONDA.at ermöglicht […]


 

Wenn Computer in Firmen ausgedient haben, dann kommt Compuritas ins Spiel. Das Unternehmen übernimmt und überholen diese und gibt ihnen eine neue Hülle wodurch der Computer NGO´s und Schulen günstig zu Verfügung gestellt werden kann. Um dieses Vorhaben zu finanzieren, setzt Compuritas und andere steirische Unternehmen auf Crowdinvesting der Firma CONDA.

Die österreichische Crowdinvesting-Plattform CONDA.at ermöglicht Projekt- und Unternehmensfinanzierung von Startups und KMUs. Investoren können sich schon ab einem Betrag von 100 Euro an lokalen, qualitativ hochwertigen Projekten beteiligen und profitieren in Folge vom Gewinn und Unternehmenswert.

CONDA ist jedoch nicht nur Marktplatz für Investoren und Unternehmen, sondern stellt umfangreiche Serviceleistungen zur Verfügung die den Erfolg von Projekten unterstützen und damit einen entscheidenden Startvorteil schaffen. Die Plattform bietet somit sowohl für Unternehmer als auch Investoren ein entscheidendes Plus.

Die Vorteile einer Finanzierung via Crowdinvesting im Gegensatz zu Kreditfinanzierungen liegen bei den Unternehmen beim 
 Aufbau einer Community (direktes Marktfeedback, Aufbau von Vertrauen, Kundenloyalität sowie Imageaufbau)
– Mediale Aufmerksamkeit (durch Social Media und klassische PR wird ein hoher Marketingwert erzielt)
– Eigenkapitalnahe Finanzierung; erleichtert Zugang zu Fremdkapital (Bankkredit, etc.)

Die Investoren profitieren bei Crowdinvesting gegenüber klassischen Investmentformen durch
Gewinnbeteiligung mit höheren Renditen
– Anteil am Wert des Unternehmens bei Verkauf oder Austritt
– Mitgestaltung der (Weiter-)Entwicklung des Unternehmens möglich
– Unkompliziertes Management des eigenen Portfolios auf der Plattform
– Risikostreuung mit kleinen Beträgen (bereits ab € 100,-)

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.conda.at/.
Bei Fragen kontaktieren Sie Mag.Heribert Strasser, heribert.strasser@strasser-mgt.com, Tel. 0316-232330.

 

Weitere News zu diesem Thema

Schneller Innovieren

Neue Produkte oder Services müssen schneller entwickelt und am Markt erfolgreicher werden. Mit der neuen Plug & Play Innovation Box gelingt dies in wenigen Minuten. mehr →


Wo ist meine Mulde?

Der in Lebring ansässige Elektronikspezialist E.S.E. hat eine digitale Mulden Controlle kurz DIMUCON entwickelt. mehr →


Expedire Lieferantentag

KOSTENLOSES SUPPLIER SCOUTING FÜR IHR UNTERNEHMEN! Das ICS unterstützt kein- und mittelständische Unternehmen in Österreich und Slowenien um Neoexporteure zu gewinnen und Unternehmens- partnerschaften über die Grenze zu initiieren. mehr →