“Business Resource Intensity Index” (BRIX) Abschluss-Workshop

16. November 2010

 

26. November 2010, 09:30 – 13:00 Uhr
The Hub Vienna, Lindengasse 56, Top 18-19, 1070 Wien


 

Die effiziente Nutzung von natürlichen Ressourcen gewinnt für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Daher steigt in vielen Firmen auch das Interesse an Indikatoren und Indizes, die den Ressourcenverbrauch und die Ressourcenintensität messen können.

Mit dem Business Resource Intensity Index (BRIX) wurde ein Werkzeug entwickelt, das es Unternehmen ermöglicht, die Ressourcen-Effizienz (Öko-Effizienz) von Produkten und Dienstleistungen zu messen, zu optimieren und zu kommunizieren.

Das Projekt Business Resource Intensity Index (BRIX) wurde im Rahmen des FFG Programms „Bridge“ durchgeführt und lief von März 2009 bis November 2010.

In der Umsetzung arbeitet das wissenschaftliche Projektkonsortium

  • SERI – Sustainable Europe Research Institute
  • ÖIN – Österr. Institut für Nachhaltige Entwicklung
  • plenum – gesellschaft für ganzheitlich nachhaltige entwicklung
  • Faktor 10 Institut Austria
  • Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

eng mit drei österreichischen Unternehmenspartnern zusammen:

  • Lenzing AG
  • Rhomberg Bau GmbH
  • Grüne Erde GmbH.

Konzeption und Umsetzung des Tools: akaryon

Ziel des Abschluss-Workshops:
Im Zuge des Abschluss-Workshops werden insbesondere ausgewählte Ergebnisse der mit den drei Partnerunternehmen durchgeführten „Business Cases“ präsentiert und diskutiert, sowie das BRIX-Tool vorgestellt, welches in Zukunft auch online (www.brix-index.net) verfügbar sein wird.
 

brix-business-resource-intensity-index

 

Weitere News zu diesem Thema

Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →


Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“

Der Green Tech Cluster Styria lud am Donnerstag, 16. November 2017, im Rahmen des Steirische Exporttages der WKO Steiermark Branchenexperten zum Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“ ein. mehr →