Branchenreport „Smart Cities – US-Markt für kommunale Infrastruktur“ veröffentlicht

7. Mai 2012

 

Die USA verzeichnen seit jeher ein stetiges Bevölkerungswachstum; der größte Bevölkerungszuzug fand in den letzten Jahren in den Metropolregionen statt. Gleichzeitig ist der Großteil der US-Infrastruktursysteme mittlerweile über 30 Jahre alt und aufgrund fehlender Finanzierungsmittel in sehr schlechtem Zustand.Die Studie beschreibt den Status Quo und die zu erwartenden Entwicklungen und Zukunftstrends am US-Markt für urban […]


 

Die USA verzeichnen seit jeher ein stetiges Bevölkerungswachstum; der größte Bevölkerungszuzug fand in den letzten Jahren in den Metropolregionen statt. Gleichzeitig ist der Großteil der US-Infrastruktursysteme mittlerweile über 30 Jahre alt und aufgrund fehlender Finanzierungsmittel in sehr schlechtem Zustand.

Die Studie beschreibt den Status Quo und die zu erwartenden Entwicklungen und Zukunftstrends am US-Markt für urban technologies mit den Schwerpunktthemen städtischer öffentlicher Verkehr, Mautsysteme und Road Pricing, Energieeffizienz, nachhaltiges Bauen und District Energy Systems (DES) sowie Waste Management und Waste-to-Energy (WTE) und analysiert die jeweiligen zu erwartenden Marktchancen für österreichische Unternehmen.

Die Studie wurde im Auftrag des AußenwirtschaftsCenters Chicago von Frau Petra Stieninger, Consultant for Urban Planning and Infrastructure, erstellt und aus der österreichischen Internationalisierungsoffensive finanziert. Frau Stieninger hat in der Studie ihr umfangreiches Wissen über den US-Markt für Urban Technologies, nachhaltiges Planen und Bauen sowie Energieeffizient eingebracht. Die Studie ist im WKÖ-Webshop unter http://www.webshop.wko.at/ erhältlich (für WKÖ-Mitglieder kostenlos, sonst EUR 120,00 inkl. 20 USt.).

 

Weitere News zu diesem Thema

Sonnige Aussichten

Beflügelt von 35 Prozent jährlichem Marktwachstum in Europa besuchten 350 Branchenexperten aus 33 Ländern von 11. bis 12. April die fünfte internationale Konferenz für solare Fernwärme in Graz. mehr →


Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft

Die lange Nacht der Forschung ist Österreichs größtes Forschungs-Event. Bei der Station „Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft! Wie wird aus roten Beeren grüner Strom?“ stellt der Green Tech Cluster die Grätzel-Zelle vor. mehr →


Zero Waste Supermarkt

„Das Gramm“ ist für viele Grazerinnen und Grazer ein Fixpunkt, wenn es um nachhaltigen und verpackungsfreien Lebensmitteleinkauf geht. mehr →