Biowärme Friedberg – Erneuerbare Energie aus der Region für die Region

10. März 2011

 

Ein Projekt des Büros für Erneuerbare Energie Ing. Leo Riebenbauer GmbH


 

Die Biowärme Friedberg, ein Projekt des Büros für Erneuerbare Energie Ing. Leo Riebenbauer GmbH aus Pinggau, bietet eine sichere Wärmeversorgung aus der Region für die Region! Damit leistet die Biowärme Friedberg nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, sondern führt die Stadt Friedberg auch weiter in Richtung erneuerbare Energiezukunft.

Durch eine Nahwärmeanlage, mit einer Kesselleistung von 2 x 490 kW und einer Rohrnetzlänge von 2.700 m, können rund 70 AbnehmerInnen versorgt werden.

Die gleichzeitige Errichtung eines Biomassehofes garantiert die Brennholz-Bereitstellung am Standort des Biomasseheizwerkes ganz nach den Wünschen der KundInnen. Dabei wird besonderer Wert auf Qualität und regionale Herkunft des Brennholzes gelegt.

Darüber hinaus bietet eine Pflanzenöltankstelle am Standort der Biowärme-Friedberg die Möglichkeit umgerüstete PKW’s & Landmaschinen mit Pflanzenöl zu betanken.

Durch „Riebenbauer-Know-how“ entstand in Friedberg, im Steirischen Wechselland, ein modernes und vor allem nachhaltiges Gesamtkonzept für Wärmeversorgung und Mobilität.

Weitere Informationen zur Biowärme Friedberg und zum Büro für Erneuerbare Energie Ing. Leo Riebenbauer GmbH erhalten Sie unter:

www.biowaerme-friedberg.at
www.riebenbauer.at

Biowärme Friedberg

 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Green Tech Jam 2019

Come and join us at the Green Tech Jam 2019 hosted by Green Tech Cluster Styria and the Graz University of Technology in cooperation with Green Tech companies. mehr →


Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →