Biomassekonferenz eröffnet: Graz setzt auf erneuerbare Energien

13. April 2014

 

Im „Green Tech Valley“ begrüßte Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl heute die mehr als 1.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der 4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz in der Messe Graz. „Wir werden diesem Namen im heurigen Winter besonders gerecht, wie Sie sich selbst mit einem Blick ins Freie überzeugen können, andererseits und das natürlich in erster Linie, weil es […]


 

Im „Green Tech Valley“ begrüßte Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl heute die mehr als 1.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der 4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz in der Messe Graz. „Wir werden diesem Namen im heurigen Winter besonders gerecht, wie Sie sich selbst mit einem Blick ins Freie überzeugen können, andererseits und das natürlich in erster Linie, weil es nirgendwo anders eine so hohe Dichte an Umwelttechnologie-Unternehmen gibt. Auch die Unis sind vorne dabei als Kompetenzzentren, bestens untereinander vernetzt. Die Zukunft einer Stadt wird auch maßgeblich davon beeinflusst, wie kreativ sie ist, bei der Nutzung von alternativen und erneuerbaren Energien.“

www.graz.at, 16.01.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →