Berlakovich: Ökostromgesetz bringt Schub für Erneuerbare

14. Februar 2012

 

Ausbau der Zukunftsenergien bringt mehr Selbstversorgung und green jobs


„Die heutige Genehmigung des Ökostromgesetz 2012 bringt einen wichtigen Schub für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich. Es bestätigt auch unseren Weg in Richtung Energieautarkie und weg von fossilen Energieformen und Atomkraft. „, so Umweltminister Nikolaus Berlakovich.

Die Umsetzung des heute von der Europäischen Kommission genehmigten Programms bringt wesentliche Investitionen in den Ausbau von Zukunftsenergien mit sich. „Neben Energiesparen und mehr Energieeffizienz ist der Ausbau der Erneuerbaren Energieformen das dritte E unserer ‚Triple-E Strategie‘ auf dem Weg in die Energiezukunft. Mehr erneuerbare Energie bringt auch mehr green jobs. „, so der Umweltminister.

Quelle: Lebensministerium, 14.02.2012

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Weltweit modernste Kühlgeräteaufbereitungsanlage

Rumpold Tschechien, eine 100 % Tochter von Saubermacher, hat den Zuschlag für die Entsorgung und Aufbereitung von rund 160.000 Kühlgeräten erhalten. mehr →


Nachlese: Chancen durch BIM und Ihr Einstieg für neue Marktchancen

Building Information Modeling (BIM) ist das neue Trendwort in der Baubranche und die Märkte in denen BIM zum Einsatz kommt wachsen. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club, Oktober 2017

Querdenken neuer Ideen und die Entwicklung innovativer F&E-Projekte standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt des Green Tech Innovators Clubs am Dienstag, 17. Oktober 2017. mehr →