Berlakovich: Ökostromgesetz bringt Schub für Erneuerbare

14. Februar 2012

 

Ausbau der Zukunftsenergien bringt mehr Selbstversorgung und green jobs


 

„Die heutige Genehmigung des Ökostromgesetz 2012 bringt einen wichtigen Schub für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich. Es bestätigt auch unseren Weg in Richtung Energieautarkie und weg von fossilen Energieformen und Atomkraft. „, so Umweltminister Nikolaus Berlakovich.

Die Umsetzung des heute von der Europäischen Kommission genehmigten Programms bringt wesentliche Investitionen in den Ausbau von Zukunftsenergien mit sich. „Neben Energiesparen und mehr Energieeffizienz ist der Ausbau der Erneuerbaren Energieformen das dritte E unserer ‚Triple-E Strategie‘ auf dem Weg in die Energiezukunft. Mehr erneuerbare Energie bringt auch mehr green jobs. „, so der Umweltminister.

Quelle: Lebensministerium, 14.02.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe

Am Donnerstag, 05. Juli 2018, fand im Ecoport der Firma Saubermacher auf Initiative von Herrn KR Hans Roth gemeinsam mit dem Green Tech Cluster und dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) ein Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe statt. mehr →


Nachlese: Neue Wertschöpfung durch die digitale Abfallwirtschaft

Der Aufholbedarf, aber auch die Chancen für Unternehmen der Abfallwirtschaftsbranche durch Digitalisierung sind sehr groß. Genau diese Chancen für neue Wertschöpfung durch Digitalisierung in der Abfallwirtschaft standen im Mittelpunkt des Workshops am 14. Juli 2018. mehr →


Innovation made in Styria – Holzbaupionier Kulmer zeigts vor!

Frei nach dem Motto „ressourcenschonend, smart & spektakulär“ lud der Holzcluster gemeinsam mit dem Green Tech Cluster am 6. Juni ins steirische Pischelsdorf zu einem stärkefeldübergreifenden Clustertreffen bei Kulmer Holz-Leimbau. mehr →