BANK AUSTRIA STARTET NEUES WIRTSCHAFTSPORTAL

3. April 2014

 

Ein neues Online-Wirtschaftsportal der Bank Austria soll schnellen, aber auch fundierten Überblick über wichtige Wirtschaftsthemen bieten. Der inhaltliche Bogen von „Wirtschaft Online“ spannt sich von Berichten aus den österreichischen und internationalen Märkten über Export- oder Investitionsfinanzierung und dem Zahlungsverkehr bis hin zu Brancheninformationen und Immobilien. Das vor Kurzem gestartete Online-Portal wurde gemeinsam mit den Spezialisten von […]


Ein neues Online-Wirtschaftsportal der Bank Austria soll schnellen, aber auch fundierten Überblick über wichtige Wirtschaftsthemen bieten. Der inhaltliche Bogen von „Wirtschaft Online“ spannt sich von Berichten aus den österreichischen und internationalen Märkten über Export- oder Investitionsfinanzierung und dem Zahlungsverkehr bis hin zu Brancheninformationen und Immobilien. Das vor Kurzem gestartete Online-Portal wurde gemeinsam mit den Spezialisten von advantage:apps entwickelt. Es bietet Kurztexte für Schenllleser, aber auch detailliertes Fachwissen mit ausführlichen Hintergrundinformationen.

Im Unterschied zu anderen Portalen will man nicht nur Zahlen und Fakten zum aktuellen Wirtschatsgeschehen, sondern ebenso fundierte Analysen von Experten, vor allem aus den Bereichen Economics Research und Private Banking Research der Bank Austria, bieten. Das Portal ist über eine eigene Webadresse sowie über Apps für alle relevanten mobilen Betriessyteme zugänglich.

Unternhmer, 31.03.2014

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

2 Weltneuheiten im Science Tower

Der 60 Meter hohe Science Tower der SFL technologies strahlt als Leuchtturm der Smart City Graz mit wegweisenden grünen Technologien international aus. mehr →


Nachlese Clustertreffen im Science Tower

Gemeinsam mit dem Holzcluster Steiermark lud der Green Tech Cluster am Dienstag, 12. September 2017 zum Cluster-Treffen in den Science Tower. mehr →


Nachlese Green Tech Clusterempfang 2017

Am Montag, 10. Juli 2017, folgten rund 200 Vertreterinnen und Vertreter der steirischen Unternehmen, aus Wissenschaft und Forschung und der Politik der Einladung des Green Tech Clusters zum jährlichen Clusterempfang. mehr →