Autoländer Sachsen und Österreich

31. August 2012

 

Ansatzpunkte für Zulieferkooperationen, Mitarbeiterqualifizierungen und Cleantech-AktivitätenDie Verbundinitiative Automilzuliferer Sachsen AMZ und der österreichische Automoilcluster AC Styria in der Steiermark wollen ihre Zusammenarbeit verstärken. Bei einem Besuch von AMZ-Manager Prof.. Dr. Manfred Bornmann in Graz haben beide Seiten zahlreiche Ansatzpunkte für gemeinsame Aktivitäten identifiziert, denn sowohl in Sachsen als auch in der Steiermark ist die Automoilzulieferindustrie […]


Ansatzpunkte für Zulieferkooperationen, Mitarbeiterqualifizierungen und Cleantech-Aktivitäten

Die Verbundinitiative Automilzuliferer Sachsen AMZ und der österreichische Automoilcluster AC Styria in der Steiermark wollen ihre Zusammenarbeit verstärken. Bei einem Besuch von AMZ-Manager Prof.. Dr. Manfred Bornmann in Graz haben beide Seiten zahlreiche Ansatzpunkte für gemeinsame Aktivitäten identifiziert, denn sowohl in Sachsen als auch in der Steiermark ist die Automoilzulieferindustrie eine tragende Wirtschaftssäule.

Sogenannte Match-Making-Projekte bieten die Möglichkeit, dass potenzielle Partner zusammenfinden und die Basis für den Aufbau von Kooperationsbeziehungen legen. Die AWO Auenwirtschaft Österreich plant für das erste Quartal 2013 eine solche Veranstaltung zum Thema „Elektromobilität Bayern/Sachsen zu Gast in Österreich“, auf der sich Firmen präsentieren und Kontakte knüpfen können.

Eine Kooperationsbörse Österreich-Deutschland ist ebenfalls für 2013 vorgesehen. „Diese Veranstaltungen sowie alle weiteren Aktivitäten stehen nicht nur den sächsischen Zulieferer offen, sondern über den Automotive Cluster Ostdeutschland ACOD allen für die Automilindustrie arbeitenden Unternehmen in den neuen Bundesländer“, betont Prof. Bornmann. Die von der RKW Sachsen GmbH gemanagte Verbundinitiative AMZ und die IHK Chemnitz sind die federführenden Akteure im ACOD-Komptenzcluster Märkte/Koopertionen, der die kleinen und mittleren Zulieferer bei den notwendigen Internationalisierungsmaßnahmen unterstützt.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

AMZ, Verbundinitiative Automobilzuliferer Sachsen, 8.8.2012

 

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club, Oktober 2017

Querdenken neuer Ideen und die Entwicklung innovativer F&E-Projekte standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt des Green Tech Innovators Clubs am Dienstag, 17. Oktober 2017. mehr →


Österreichs größtes Bürgerbeteiligungskraftwerk

In der Weststeiermark wurde die größte Photovoltaik-Anlage Österreichs mit Bürgerbeteiligung eröffnet. mehr →


2 Weltneuheiten im Science Tower

Der 60 Meter hohe Science Tower der SFL technologies strahlt als Leuchtturm der Smart City Graz mit wegweisenden grünen Technologien international aus. mehr →