Ausbildung für Energiebeauftragte

13. September 2013

 

Energiekosten erfassen – Einsparpotenziale erkennen – Energieeffizienz steigern


 

Zusammen mit ecoversum und dem WIFI Steiermark führen wir eine 4-tägige Schulung zum Thema „Energiebeauftrage“ durch. Gemäß der EU-Energieeffizienz-Richtlinie soll in Unternehmen und in öffentlichen Gebäuden die Effizienz der Energienutzung kostenwirksam gesteigert werden. Bis zum Sommer 2014 sind von der neuen Regierung die entsprechenden Umsetzungsmaßnahmen vorzulegen. Es wird erwartet, dass auch das Österreichische Energieeffizienzgesetz, für das die Regierung im Frühjahr 2013 bereits einen Entwurf vorgelegt hat, bis dahin beschlossen wird.

Es ist notwendig, dass verantwortliche Personen in den Unternehmen die Umsetzung der Maßnahmen organisieren und begleiten. Energiebeauftragte in den Betrieben werden dafür eine Schlüsselfunktion einnehmen!

wifi_ausbildung_herbst

 

Weitere News zu diesem Thema

Jugend gestaltet grüne Zukunft

Der studentische interdisziplinäre Hackathon „Green Tech Jam 2019“ stand ganz im Zeichen von kreativen Lösungen für die Umwelttechnik. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 19. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club in der Aula des Campus 02 statt. mehr →


Der Umwelt verpflichtet – Cluster-Treffen bei REDWAVE

Wie sieht es hinter den Kulissen steirischer Green Tech Unternehmen aus? Dieser Frage sind wir diesmal beim Recyclingspezialist REDWAVE nachgegangen. mehr →