Ausbildung für Energiebeauftragte

13. September 2013

 

Energiekosten erfassen – Einsparpotenziale erkennen – Energieeffizienz steigern


 

Zusammen mit ecoversum und dem WIFI Steiermark führen wir eine 4-tägige Schulung zum Thema „Energiebeauftrage“ durch. Gemäß der EU-Energieeffizienz-Richtlinie soll in Unternehmen und in öffentlichen Gebäuden die Effizienz der Energienutzung kostenwirksam gesteigert werden. Bis zum Sommer 2014 sind von der neuen Regierung die entsprechenden Umsetzungsmaßnahmen vorzulegen. Es wird erwartet, dass auch das Österreichische Energieeffizienzgesetz, für das die Regierung im Frühjahr 2013 bereits einen Entwurf vorgelegt hat, bis dahin beschlossen wird.

Es ist notwendig, dass verantwortliche Personen in den Unternehmen die Umsetzung der Maßnahmen organisieren und begleiten. Energiebeauftragte in den Betrieben werden dafür eine Schlüsselfunktion einnehmen!

wifi_ausbildung_herbst

 

Weitere News zu diesem Thema

Schneller Innovieren

Neue Produkte oder Services müssen schneller entwickelt und am Markt erfolgreicher werden. Mit der neuen Plug & Play Innovation Box gelingt dies in wenigen Minuten. mehr →


Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Nachlese: Recy- DepoTech 2018

Die Montanuniversität Leoben veranstaltete von 7. bis 9. November die Recy & DepoTech. Mit mehr als 500 Teilnehmenden, ist diese die größte Abfall- und Recyclingtagung Österreichs. mehr →