AndritzMeWa erhält Auftrag aus Malaysia

7. Oktober 2016

 

Feierliche Vertragsunterzeichnung zwischen Shan Poornam Metals und ANDRITZ MeWa

ANDRITZ MeWa, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, erhielt von Shan Poornam Green Tech, einer Tochter von Shan Poornam Metals Sdn Bhd, einer auf Recycling von Abfällen, einschließlich Sonderabfall, spezialisierten Firma mit Sitz in Penang, Malaysia, den Auftrag zur Lieferung einer automatischen Anlage zur Aufbereitung von Kühlgeräten und Elektro-/Elektronikschrott sowie zur Rückgewinnung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) und ähnlichen Verbindungen.


 

Ab Mitte 2017 wird die Anlage am Standort Seberang Perai im Bundesstaat Penang jährlich rund 300.000 ausgediente Kühlgeräte und bis zu 60.000 Tonnen E-Schrott aus Privathaushalten, wie zum Beispiel Waschmaschinen, Haushaltsgeräte und ICT-Geräte, wie etwa Computer, umweltschonend aufbereiten.

Zentrales Element der Recyclinganlage ist der Querstromzerspaner QZ 2000 von ANDRITZ MeWa. Im Unterschied zu mehrstufigen, schneidenden Technologien zerlegen im QZ rotierende Ketten die unterschiedlichen Bauteile und Materialien auf schnelle, effiziente und umweltschonende Weise. Die aufgeschlossenen Teile lassen sich anschließend leicht in einzelne Fraktionen, wie zum Beispiel Eisen, Kupfer, Aluminium und Kunststoffe trennen. Zudem bleiben Batterien und Kondensatoren intakt und können, ohne Schadstoffe zu verlieren, aussortiert werden. Bei der Verarbeitung der Kühl- und Klimageräte sorgt das gekapselte System dafür, dass austretende Gase, wie FCKW und Pentan, abgesaugt und umweltgerecht entsorgt werden können.

Mit dieser ersten automatischen Aufbereitungsanlage für Kühlgeräte und E-Schrott in Malaysia setzt Shan Poornam Metals einen wichtigen Schritt zum Auf- und Ausbau der malaysischen Recyclingwirtschaft. In den nächsten fünf Jahren sollen im Rahmen eines geförderten Programms 86 Sammelzentren für E-Schrott entstehen und für eine kontinuierliche Auslastung der neuen Recyclinganlage sorgen.

Feierliche Vertragsunterzeichnung zwischen Shan Poornam Metals und ANDRITZ MeWa

Feierliche Vertragsunterzeichnung zwischen Shan Poornam Metals und ANDRITZ MeWa

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
michael.buchbauer@andritz.com

 

Weitere News zu diesem Thema

EC2i for USA & China: tailored market entry support for Styrian SME

The European Cleantech Internationalisation Initiative (EC2i) integrates the goals and strategies of five leading European cleantech clusters: Green Tech Cluster (Austria), Tweed (Belgium), CLEAN (Denmark), Tenerrdis (France), Sustainable Business Hub (Sweden) mehr →


Exportkaiser mit Umwelttechnik

Der EXPORTTAG des ICS ist traditionell die größte steirische Informationsveranstaltung zum Thema Internationalisierung. mehr →


Biogene Materialien im Fokus

Die Montanuniversität Leoben und Cluster-Partner, wie Christof Industries und ferroDECONT, arbeiten gemeinsam an der Nutzung biogener Materialien. mehr →