Alternativer Nobelpreisträger trifft auf steirische Unternehmen

4. Mai 2012

 

Hoher Besuch in Graz: Huang Ming, chinesischer Solarpionier und Träger des Alternativen Nobelpreises 2011, stellte in der „ECO Zukunftswerkstatt“ seine Visionen vor. Ebenso wurde ein AQbkommen zwischen Huang Ming und der Eco World Styria unterzeichnet, das einen Ausbau der Geschäftskontakte vorsieht. Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann: „Sowohl bestehende Kooperationen zwischen ECO-Unternehmen und China als auch die neue […]


 

Hoher Besuch in Graz: Huang Ming, chinesischer Solarpionier und Träger des Alternativen Nobelpreises 2011, stellte in der „ECO Zukunftswerkstatt“ seine Visionen vor. Ebenso wurde ein AQbkommen zwischen Huang Ming und der Eco World Styria unterzeichnet, das einen Ausbau der Geschäftskontakte vorsieht. Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann: „Sowohl bestehende Kooperationen zwischen ECO-Unternehmen und China als auch die neue mit Huang Ming sprechen für die Qualität der Leistungen und die erhöhte internationale Wahrnehmung.“

Steirische Wirtschaft, 20.4.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Guinness Weltrekord: Green Tech Cluster baut größte LED

Nun ist es offiziell: Der Green Tech Cluster ist Guinness Weltrekordhalter. mehr →


Gemeinsam sind wir Vorzeigeregion Energie

Im Rahmen der vom Klima- und Energiefonds ausgeschriebenen „Vorzeigeregionen Energie“ wurde die erste Tranche an Umsetzungsprojekten genehmigt. mehr →


Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe

Am Donnerstag, 05. Juli 2018, fand im Ecoport der Firma Saubermacher auf Initiative von Herrn KR Hans Roth gemeinsam mit dem Green Tech Cluster und dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) ein Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe statt. mehr →