Alternativer Nobelpreisträger trifft auf steirische Unternehmen

4. Mai 2012

 

Hoher Besuch in Graz: Huang Ming, chinesischer Solarpionier und Träger des Alternativen Nobelpreises 2011, stellte in der „ECO Zukunftswerkstatt“ seine Visionen vor. Ebenso wurde ein AQbkommen zwischen Huang Ming und der Eco World Styria unterzeichnet, das einen Ausbau der Geschäftskontakte vorsieht. Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann: „Sowohl bestehende Kooperationen zwischen ECO-Unternehmen und China als auch die neue […]


 

Hoher Besuch in Graz: Huang Ming, chinesischer Solarpionier und Träger des Alternativen Nobelpreises 2011, stellte in der „ECO Zukunftswerkstatt“ seine Visionen vor. Ebenso wurde ein AQbkommen zwischen Huang Ming und der Eco World Styria unterzeichnet, das einen Ausbau der Geschäftskontakte vorsieht. Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann: „Sowohl bestehende Kooperationen zwischen ECO-Unternehmen und China als auch die neue mit Huang Ming sprechen für die Qualität der Leistungen und die erhöhte internationale Wahrnehmung.“

Steirische Wirtschaft, 20.4.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →


Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“

Der Green Tech Cluster Styria lud am Donnerstag, 16. November 2017, im Rahmen des Steirische Exporttages der WKO Steiermark Branchenexperten zum Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“ ein. mehr →