AIESEC – Das internationale Studierendennetzwerk zur Befähigung der Jugend und ihrer Führungsfähigkeiten

12. September 2011

 

AIESEC ist die weltweit größte internationale Studierendenorganisation, die sich die Weiter-entwicklung und Förderung junger Menschen zum Ziel gesetzt hat, um Gesellschaft und Wirtschaft positiv zu beeinflussen.Wir sind eine unabhängige Non-Profit-Organisation und unsere Mitglieder zeichnen sich durch ein überdurchschnittlich hohes Maß an Engagement und Eigenmotivation sowie Offenheit für interkulturelle Erfahrungen aus. So gehören Leadership, Teamwork und […]


 

AIESEC ist die weltweit größte internationale Studierendenorganisation, die sich die Weiter-entwicklung und Förderung junger Menschen zum Ziel gesetzt hat, um Gesellschaft und Wirtschaft positiv zu beeinflussen.

Wir sind eine unabhängige Non-Profit-Organisation und unsere Mitglieder zeichnen sich durch ein überdurchschnittlich hohes Maß an Engagement und Eigenmotivation sowie Offenheit für interkulturelle Erfahrungen aus. So gehören Leadership, Teamwork und globales Denken zum Arbeitsalltag eines AIESECers.

AIESEC ist zurzeit in 107 Ländern an über 1700 Universitäten vertreten und bietet somit Zu-gang zu einem internationalen Pool an jungen Talenten, die sich ehrenamtlich mit gesell-schaftsrelevanten Themen, welche über ihr eigentliches Studium hinausgehen, beschäftigen.

Wie Ihr Unternehmen von einer Kooperation mit AIESEC profitieren kann:

Unser Tätigkeitsfeld konzentriert sich hauptsächlich auf 2 große Bereiche:

Kurz- bis mittelfristig unterstützen wir Unternehmen bei der Suche nach Qualifikationskombi-nationen mit internationalem Mehrwert, die so auf dem österreichischen Arbeitsmarkt schwer oder gar nicht zu finden sind. AIESECs internationales Austauschprogramm bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit PraktikantInnen aus aller Welt zu finden. Diese zeichnen sich nicht nur fachlich, sondern auch durch ihr Engagement, ihre Perspektivenvielfalt und Weltof-fenheit aus. Wir suchen nach Ihren Kriterien die besten KandidatInnen aus und überlassen Ihnen die Endauswahl. Dabei kümmern wir uns um Visa, Wohnung, Versicherung und soziale Integration während des Aufenthalts.

Unterstützen Sie aktiv ein globales Netzwerk von Studierenden dabei internationale und kulturelle Erfahrung zu sammeln und sichern Sie sich so Ihre Nachwuchsführungskräfte für nationale und internationale Niederlassungen!

Auf längere Sicht helfen wir Ihrem Unternehmen dabei eine stärkere Präsenz an den heimischen Universitäten aufzubauen, um so den österreichischen Markt der Jungakademi-kerInnen und die regionale Wirtschaft besser zu vernetzen. Dies kann einerseits durch die Teilnahme an den Career Days geschehen: Diese Karriereveranstaltung ist unser größtes diesbezügliches Projekt, welches den interaktiven Austausch zwischen Ihrem Unternehmen und interessierten Studierenden ermöglicht und fördert. Andererseits lassen sich auch unternehmensspezifische Lösungen entwickeln, wie wir Ihre Bedürfnisse bezüglich des Grazer Studierendenmarktes erfüllen können.

Nutzen Sie AIESEC Graz, um sich Ihren MitarbeiterInnenstamm zu sichern!

Für nähere Informationen und bei Fragen kontaktieren Sie bitte
Marlene Schlagbauer, MSc., External Relations
T +43 650 981 92 79
M marlene.schlagbauer@gmail.com

Katharina Zauner, Incoming Exchange
T +43 664 214 10 74
M zauner.katharina@gmail.com

und besuchen Sie unsere Homepage:
http://graz.aiesec.at/de/partners/

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →