6. Ausgabe des ECO WORLD MAGAZINE

28. April 2009

 

Vieles neu macht der Mai: In dieser Ausgabe bieten wir ein noch lesefreundlicheres Design mit neuen Rubriken und klarer Kennzeichnung der Themenbereiche. Und Sie fühlen auch den Unterschied durch ein neues Recyclingpapier, das mit der EU-Blume für besonders umweltfreundliche Produktion ausgezeichnet wurde. Unter der Vielzahl von News rund um die Energie- und Umwelttechnik „made in […]


 

Vieles neu macht der Mai: In dieser Ausgabe bieten wir ein noch lesefreundlicheres Design mit neuen Rubriken und klarer Kennzeichnung der Themenbereiche. Und Sie fühlen auch den Unterschied durch ein neues Recyclingpapier, das mit der EU-Blume für besonders umweltfreundliche Produktion ausgezeichnet wurde. Unter der Vielzahl von News rund um die Energie- und Umwelttechnik „made in Styria“ (S. 8) finden Sie passend zur Sommersaison auch einen Beitrag zum solaren Kühlen (S. 6), dessen Wurzeln in der Steiermark sind. Die Herausforderungen der gesamtwirtschaftlichen Situation betreffen natürlich auch die Betriebe der Energie- und Umwelttechnik.
Gewinner sind jene, die rechtzeitig die Weichen stellen und die Chancen bei ihren Kunden mit besseren Produkten nützen (S. 4). Und genießen Sie den Einblick in die zukunftsweisenden Innovationen steirischer Unternehmen (S. 10).

 

Um Printausgaben des Magazines zu bestellen oder sich in den Verteiler für zukünftige Ausgaben des ECO WORLD MAGAZINES einzutragen, genügt ein Anruf unter +43 316/40 77 44 oder eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an office@eco.at.

 

 

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Weltgrößte Solare Fernwärme

In der steirischen Landeshauptstadt Graz entsteht unter dem Namen „Big Solar“ die größte solare Fernwärme-Anlage der Welt. mehr →


Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →


EC2i for USA & China: tailored market entry support for Styrian SME

The European Cleantech Internationalisation Initiative (EC2i) integrates the goals and strategies of five leading European cleantech clusters: Green Tech Cluster (Austria), Tweed (Belgium), CLEAN (Denmark), Tenerrdis (France), Sustainable Business Hub (Sweden) mehr →