post

Bauer mit neuer digitaler Beregnungstechnik

10. Juli 2017

 

Bauer Werk Voitsberg

Die Bauer Group hat eine neue Beregnungselektronik auf den Markt gebracht. Bei der ECOSTAR 6000 steht neben der genauen Protokollierung des Wasserverbrauchs, vor allem die leichte Bedienbarkeit per Handy im Vordergrund. Auch vom Firmensitz in Voitsberg gibt es Neuigkeiten. Rund 12 Millionen Euro wurden in die thermische Sanierung der Gebäude und in die Installation einer Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 2,3 Megawatt investiert. Damit ist der Standort nun komplett stromautark.


 

Bauer bringt Beregnungselektronik „ECOSTAR 6000“

 

Präzise und sichere Beregnung mit einfacher Bedienung vom Weltmarktführer

Die Bauer Group aus Voitsberg in der Steiermark, Weltmarktführer in der Beregnungstechnik, steht für leistungsstarke „irrigation technology“ mit einfacher Bedienung: Die jüngste Neuentwicklung ist die Beregnungselektronik ECOSTAR 6000. „Mit dem ECOSTAR 6000 bieten wir beste Voraussetzungen für eine einfache und zielgerichtete Steuerung unserer Beregnungsanlagen“, sagt Produktmanager Franz Peter Roll. Die Elektronik garantiere eine präzise Regelung der Einzugsgeschwindigkeit und damit optimale Genauigkeit verschiedener Beregnungsgaben der Bauer-RAINSTARS.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Kontakt

Pressestelle Bauer Group, c/o Melzer PR Group
T: +43/1/526 89 08-0,
M: office[at]melzer-pr.com

 

Weitere News zu diesem Thema

Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. mehr →


Nachlese: Green Startup Webinar Finanzierung

Wir gaben in diesem Webinar den Ausblick für 2021. Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für dieses Jahr und welche Vorteile bringen sie? mehr →


12 Milliarden Euro für IPCEI „European Battery Innovation“

Im Rahmen der „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI) hat die Europäische Kommission ein zweites Großprojekt im Bereich Forschung und Innovation in der Wertschöpfungskette von Batterien genehmigt. mehr →