Ausgezeichnete ECO-Leistungen

3. Oktober 2012

 

ECO WORLD STYRA ist RegioStars-2012-Gewinner


 

Die Europäische Kommission vergibt seit 2008 mit dem „RegioStars Award“ die höchste Auszeichnung für exzellente EU-kofinanzierte Regionalprojekte. Erstmals seit Bestehen des Preises wurde nun ein österreichisches Projekt mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

Das Land Steiermark, vertreten durch das Referat Wirtschaft und Innovation der Abteilung 12 als Verwaltungsbehörde, hat aus dem EU-Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit Steiermark 2007-2013“ die Aktivitäten der ECO WORLD STYRIA zum Preis nominiert. In fünf Kategorien wurde nun jeweils ein Sieger gekürt. EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn überreichte dem Land Steiermark und ECO WORLD STYRIA den „RegioStars Award 2012“ in der Kategorie „Intelligentes Wachstum“.

Ausgezeichnete ECO-Leistungen
Ausschlaggebend für die europäische Auszeichnung ist die Dynamik, mit der sich die ECO WORLD STYRIA entwickelt und es damit auch schafft, der Region neue Impulse im Bereich der grünen Technologien zu geben. Die RegioStars Jury befand vor allem die innovativen Leistungen von ECO herausragend: Das Aufbereiten der Markttrends und Geschäftschancen etwa auch mit dem „ECO FUTURE RADAR“ unterstützt die Verbesserung von Unternehmensstrategien. Die vom Cluster initiierten Technologie Round Tables und der Cleantech Innovators Club führen zu Innovationsprojekten von Industrie und Forschung. Durch gezielte Kooperationen mit globalen Technologiescouts und Unternehmen in Wachstumsmärkten konnte die Exportquote in diesem Bereich deutlich erhöht werden.

Bis Mitte 2012 wurde ECO WORLD STYRIA mit sechs Teilprojekten (Basisfinanzierung und Einzelprojekte) aus dem EU-Förderungsprogramm Regionale Wettbewerbsfähigkeit Steiermark 2007-2013 mit insgesamt rund 450.000 Euro an EFRE-Mitteln (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung) unterstützt.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Wirtschaftsnachrichten Süd, 13.9.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club

Rund 110 Expertinnen und Experten aus allen Branchen folgten am 8. Oktober der Einladung der IV Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Clusters zum Green Tech Innovators Club. mehr →


Nachlese: Cluster-Treffen KWB

Um dieser Frage nachzugehen, fanden sich rund 30 Gäste bei KWB in St. Margarethen/Raab ein. mehr →


Easelink gewinnt Fast Forward Award

Besonders eindrucksvoll präsentiert sich die Innovationskraft der Steiermark alljährlich beim Fast Forward Award. mehr →