Ausbildung für Energiebeauftragte

13. September 2013

 

Energiekosten erfassen – Einsparpotenziale erkennen – Energieeffizienz steigern


 

Zusammen mit ecoversum und dem WIFI Steiermark führen wir eine 4-tägige Schulung zum Thema „Energiebeauftrage“ durch. Gemäß der EU-Energieeffizienz-Richtlinie soll in Unternehmen und in öffentlichen Gebäuden die Effizienz der Energienutzung kostenwirksam gesteigert werden. Bis zum Sommer 2014 sind von der neuen Regierung die entsprechenden Umsetzungsmaßnahmen vorzulegen. Es wird erwartet, dass auch das Österreichische Energieeffizienzgesetz, für das die Regierung im Frühjahr 2013 bereits einen Entwurf vorgelegt hat, bis dahin beschlossen wird.

Es ist notwendig, dass verantwortliche Personen in den Unternehmen die Umsetzung der Maßnahmen organisieren und begleiten. Energiebeauftragte in den Betrieben werden dafür eine Schlüsselfunktion einnehmen!

wifi_ausbildung_herbst

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club Digital

Auch im Home-Office versorgen wir Sie weiter mit unseren F&E-Dienstleistungen, aber in angepasster und digitaler Form. Daher veranstalteten wir am Donnerstag, den 02. April 2020 einen „Green Tech Innovators Club Digital“. Einen besonderen Fokus legten wir auf die Herausforderungen, die sich aktuell für Akteurinnen und Akteure im F&E-Bereich ergeben. mehr →


Nachlese: Webinar „Online Meetings und Workshops effektiver gestalten“

Viele von Ihnen arbeiten nun im Home-Office, das Online-Meeting ist damit der Kern der Zusammenarbeit im Team und mit Kunden. mehr →


Sensoreier warnen vor Bränden

Beim studentischen Hackathon „Green Tech Jam 2020“ tüftelten Studierende an neuen Produkten und Dienstleistungen für Green Tech Unternehmen. mehr →