ANDRITZ: Umsatz von über 4 Milliarden EUR für 2011 erwartet

6. Oktober 2011

 

Graz, 5. Oktober 2011. Im Rahmen der ANDRITZ Capital Market Days 2011 hat Dr. Wolfgang Leitner, Vorstandsvorsitzender der ANDRITZ AG, heute die Umsatz- und Ertragsziele der ANDRITZ-GRUPPE für 2011 und 2012 konkretisiert: „Aufgrund des hohen Auftragsstands und der guten Umsatzentwicklung im 1. Halbjahr 2011 erwarten wir einen Anstieg des Umsatzes der Gruppe auf über vier […]


 

Graz, 5. Oktober 2011. Im Rahmen der ANDRITZ Capital Market Days 2011 hat Dr. Wolfgang Leitner, Vorstandsvorsitzender der ANDRITZ AG, heute die Umsatz- und Ertragsziele der ANDRITZ-GRUPPE für 2011 und 2012 konkretisiert: „Aufgrund des hohen Auftragsstands und der guten Umsatzentwicklung im 1. Halbjahr 2011 erwarten wir einen Anstieg des Umsatzes der Gruppe auf über vier Milliarden Euro für 2011. Für 2012 planen wir auf Basis des guten Auftragseingangs sowie der 2010 und 2011 getätigten Akquisitionen eine weitere Umsatzerhöhung auf über 4,5 Milliarden Euro. Wir bestätigen das Ziel, eine durchschnittliche EBITA-Marge von 7% über den Zyklus zu erreichen, und wollen auch unsere proaktive Dividendenpolitik fortsetzen“, sagt Leitner und fügt hinzu: „Die Erreichung unserer Ziele hängt jedoch von der weiteren Entwicklung der Weltwirtschaft ab.“
Unter Annahme eines Konzern-Umsatzes von 4,5 Milliarden EUR, einer EBITA-Marge von 7% und einer Steuerquote von 30% ergäbe sich im Jahr 2012 ein Gewinn je Aktie von rd. 4,23 EUR (2008: 2,73 EUR je Aktie; 2009: 1,89 EUR je Aktie; 2010: 3,48 EUR je Aktie), was einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum des Gewinns je Aktie von über 20% seit dem Jahr 2000 entspräche.

Die auf Kontinuität ausgerichtete Dividendenpolitik möchte ANDRITZ weiter fortsetzen und strebt in den kommenden Jahren eine schrittweise Erhöhung der Ausschüttungsquote auf rd. 60% an.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +43 (316) 6902 2979
michael.buchbauer@andritz.com
www.andritz.com

Quelle: ANDRITZ AG / 05.10.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club Digital

Auch im Home-Office versorgen wir Sie weiter mit unseren F&E-Dienstleistungen, aber in angepasster und digitaler Form. Daher veranstalteten wir am Donnerstag, den 02. April 2020 einen „Green Tech Innovators Club Digital“. Einen besonderen Fokus legten wir auf die Herausforderungen, die sich aktuell für Akteurinnen und Akteure im F&E-Bereich ergeben. mehr →


Ökologisch anziehend

Wie Mann und Frau auch ökologisch anziehend sein können, zeigt Verpackungs- und Modeexpertin Bettina Reichl. In ihrem Projekt „Out of Garbage“ designt und schneidert sie mit Frauen in Sri Lanka ungewöhnliche Kollektionen aus Plastikabfall. mehr →


Kostenlose Marketingplattform #wirfürdiewirtschaft

Online-Präsenz und der richtige Auftritt im Internet sind nun wichtiger als je zuvor. Die Marketingplattform #wirfürdiewirtschaft bietet die Möglichkeit, kostenlos Inserate zu veröffentlichen und sein Unternehmen zu präsentieren. mehr →